Dr Giuliana Piccoli
 

  • 2012 Übernahme der kardiologischen Praxis von Dr. med. B. Lütold.

  • 2009 – 2011 Leiterin der kardiologischen Praxis Biel des Herz-Gefäss Zentrums von Prof. Dr. med. B.J. Meyer, Bern.

  • 2008 Kardiologin Gemeinschaftskrankenhaus Bonn/St.Petrus.

  • 2003 – 2007 Facharztausbildung Kardiologie an der Universitätsklinik St. Matteo/ Pavia, unter der Leitung vom Prof. P.J. Schwartz, u.a. in der Spezialabteilung für seltene Kardiomyopathien und Transplantation, Abschlussnote 50/50 cum laude.

  • 2003 Klinisches Praktikum auf der kardiologischen Intensivstation der Uniklinik Pavia.

  • 2001 Forschung in der Kanalopathie unter Prof. S. G. Priori (Fondazione Maugeri, Pavia).

  • 1997 – 2003 Studium der Humanmedizin, Universität Pavia, Italien, mit der Note 110/110 abgeschlossen.

Mitgliedschaften

 

Verbindung Schweizer Ärzte und Ärztinnen FMH  

Ärztegesellschaft des Kantons Baselland

European Association Cardiovascular Imaging EACVI

European Society of Cardiology ESC        

Schweizerische Gesellschaft für Kardiologie SGK

Arbeitsgruppe Elektrophysiologie

Swiss Council for Cardiology Practice (SCCP)

Publikationen

Dissertation “Das vegetative Nervensystem von Patienten mit akutem Myokardinfarkt und primärem Kammerflimmern“, Oktober 2003

"Dilated cardiomyopathy a starting point rather than a final diagnosis" presentiert mit Prof. D. Bonnet (Service de Cardiologie pédiatrique, Hôpital Necker-Enfants Malades-Paris) auf der zweiten europäischen Konferenz der Kardiomyopathien in Venedig, Februar 2006

 

“The value of BNP monitoring in the selection of cardiac transplant canditates“ C. Campana, M. Pasotti, C. Klercy, R. Albertini, G. Magrini, L. Scelsi, G. Piccoli, F. Cinelli, S.Ghio, L.Tavazzi, präsentiert auf der 67. Konferenz der italienischen kardiologischen Gesellschaft (SIC) im Dezember 2006.

Dissertation am Ende der Weiterbildung: Prof. M.D´Armini und Dr. med. S. Ghio Titel „Reverse right ventricular remodeling after pulmonary endarterectomy” 10/2007

 

               

Klinische Studien

PROTECTION HF, GISSI HF, EVEREST, ONTARGET/TRASCEND, CARDIO-FIT, verantwortlich für das Patienten-Management in der Studie. "Long term vagal stimulation in patients with advanced heart failure-first experience in man” – Peter J. Schwartz – European Journal of Cardiology – Aug. 2008